Sanierung von 760 m Kranbahn der Firma C.D. Wälzholz, Hagen: In nur sieben Tagen

Logo C.D. WälzholzMit 1.900 Mitarbeitern und einer Jahresproduktion von über 570.000 Tonnen gehört die Firma C.D. Wälzholz zu den Marktführern im Bereich kaltgewalzter und wärmebehandelter Stahlbänder und Profile.

Kranbahnsanierung C.D. Wälzholz

Durch die stetig gestiegene Beanspruchung der Kranbahn war die vorhandene Kranschiene A55 stark verschlissen und musste durch eine deutlich belastbarere Kranschiene A75 ersetzt werden.

Kranbahnsanierung C.D. Wälzholz

Um die über 3.000 Bohrungen in der Kranbahn für die Kranschienen-Klemmen wieder zu verwenden, hat die Sinner Stahl- und Industriebauten GmbH die Kranschiene A75 auf die Fußbreite der Kranschiene A55 gefräst.

Durch diesen Lösungsansatz konnten die Montagekosten deutlich gesenkt werden und der sehr kurze Zeitraum für die Sanierung zwischen dem 27.12.2010 und 02.01.2011 im Dreischichtbetrieb realisiert werden.

Da nahezu die komplette Hallenfläche mit Coils belegt war, konnte die Demontage und Montage nur von der schmalen Gleisgasse aus erfolgen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.