Sinner baut für MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG in Welschen Ennest neue Produktionshalle

Das Unternehmen MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG ist Entwickler des europäischen Ladestecker-Standards für Elektrofahrzeuge und ein führender Hersteller von Industriesteckvorrichtungen. Das international erfolgreiche Unternehmen bleibt seiner Region im (Herzen des) Sauerland(s) treu und investiert insgesamt 40 Mio. Euro in den Standort. Auf 12.000 m² entsteht hier eine neue Produktionshalle, in der ab Sommer 2019 die neue Serienmontage, die Kunststoffspritzerei sowie ein zentrales automatisches Kleinteilelager untergebracht sein sollen.

Auch energetisch ist die Halle auf dem neuesten Stand. Alle Gebäude am Standort sind über ein zentrales Energiesystem verbunden. Kälte- und Wärmespeicher sorgen dafür, dass nächtliche Umgebungstemperaturen oder Abwärme von Maschinen und Anlagen eingefangen und zum Heizen oder Kühlen verwendet werden. Somit muss nahezu keine zusätzliche Energie für die Klimatisierung bezogen werden.

An dem Bau der Produktionshalle ist die Sinner Stahl- und Industriebauten GmbH maßgeblich beteiligt. Zu unserem Liefer- und Leistungsumfang zählen dabei:

  • Für vollautomatisches Kleinteillager:
    Stahlkonstruktion, Dach- und Fassadenarbeiten, vorgesetzte 3D-Giebelwandrohrrahmenkonstruktion zur Aufnahme einer anspruchsvollen Architekturfassade
  • Anbau Produktionshalle M7:
    Dachtrapezbleche und Isowände auf bauseitige Beton-Holz-Tragkonstruktion, Medientrassen/-brücken und Kranbahnträger für die neue Produktionshalle
  • Lieferung und Montage von diversen Bühneneinbauten, Dachbühnen für die Klimatechnik und Treppenanlagen